Der 35-jährige Mann wurde festgenommen und ins Gefängnis von Monza gebracht.

Waffen, Uhren und GPS-blocker

Beschlagnahmte Waffen, Drogen, Kugeln, Uhren, GPS-blocker und Detektoren, Geldstrafen und Inhaftierung einer Person: Das war das Ergebnis von Polizeieinsätzen im Bundesstaat Monza.

Am 23. Juni nahm die Air Force-Truppe nach einer gezielten Durchsuchung einen 35-jährigen Einheimischen aus Lissone fest, einen Mann mit vielen Vorurteilen.

Kurz vor 7 Uhr brach der Agent in sein Hotelzimmer ein und beschlagnahmte 7 Handys, 6.120 Euro in bar, diverse Postepay-Karten, eine Kopie der Softair-Pistole "Glock 19" ohne rote Kappe sowie 284 Gramm Marihuana. . Außerdem liegen in seinem Auto weitere Handys und viele Schlüssel zu seinen Fahrzeugen und Kisten.

Tatsächlich wurde die Suche in 8 Boxen in Lissone fortgesetzt, die sich in drei verschiedenen Wohnungen befinden. Folgende Gegenstände wurden gefunden: zwei Präzisionswaagen, 1,352 Gramm Marihuana, 6 Gramm Marihuana und 54 Gramm Kokain, 2 halbautomatische Pistolen, eine davon war eine "Manhurin"-Kal. 7,65 mit einer getragenen Seriennummer und einem Magazin mit 8 Schuss und weiteren 8 Schuss, und einer zweiten Pistolenmarke "Beretta" cal. Ein Magazin mit einer regulären Seriennummer am 22. und ein Magazin mit 7 Kugeln des gleichen Kalibers führen zu einer Zusammenfassung des Diebstahls in einem Haus in Sondrio im Jahr 2019.

Auch die Polizei beschlagnahmte: 45 Kugeln mit leerer Munition. 8. Ein 11,5 cm langer Dolch, ein Störsender mit verschiedenen Antennen, ein GPS-Gerät, sowie hochwertige Schuhe, Uhren, Taschen und elektronische Geräte.

Störsender und GPS-Gerät

Der 35-jährige Mann wurde festgenommen und ins Gefängnis von Monza gebracht.