Elektromagnetische Störungen durch Raketen desorientieren feindliche Angriffe

Kampfflugzeuge und elektromagnetische Störungen

Für ankommende Raketen gibt es neben Hard-Kills auch Soft-Kills. Raketenwerfer sind neben vertikalen Raketenwerfern eine weitere wichtige Feuerkraft für Schiffe. Die Lenkwaffen-Zerstörer Typ 055, Typ 052D und Lenkwaffen-Fregatten Typ 056 sind mit Raketenwerfern ausgestattet, die Störbomben und Lockbomben abfeuern können, wodurch ankommende Raketen abgelenkt werden und ihre Angriffsrichtung verlieren.

Die Störbombe wird hauptsächlich verwendet, um den Störplatinstab zu werfen, der starke elektromagnetische Interferenzen erzeugen und ein Wolkenecho bilden kann, so dass die ankommende Rakete das Leitsignal und das Ziel verliert. Lockbomben können die Rakete dazu bringen, das wahre Ziel zu verlieren und stattdessen das falsche Ziel zu verfolgen.

Der 10.000-Tonnen-Großantrieb 055 ist mit insgesamt 4 Trägerraketen des Typs 726-4A ausgestattet. Es gibt zwei 32-Zellen-Werfer an der Vorderseite des Hangars und zwei 24-Zellen-Werfer an der Rückseite des Hangars. Typ 052D ist mit vier 18-Einheiten-Trägerraketen auf beiden Seiten des Hangars ausgestattet. Der Flugzeugträger Shandong verfügt über zwei 24-Rohr-Mehrzweck-Störsenderwerfer, zwei 12-Rohr-Anti-U-Boot-Raketenreflektoren und andere Selbstverteidigungswaffen.

Bei fortschrittlichen Luftverteidigungs-, Raketenabwehr- und U-Boot-Abwehrwaffensystemen ist es auch notwendig, über perfekte Frühwarn- und Erkennungsfähigkeiten zu verfügen, um Waffensysteme rechtzeitig und effektiv für die Ausrüstung mobilisieren zu können.

Der Zerstörer Typ 055 verfügt über starke Befehls- und Kontrollfähigkeiten. Das installierte Phased-Array-Radar kann ein 360-Grad-Sichtfeld ohne toten Winkel erkennen und eine Nahbereichs-Lufterkennung, Wasseroberflächenerkennung und Feuerleitführung durchführen. Das integrierte Hochfrequenzsystem integriert aktive Erkennung, passive Erkennung, elektromagnetische Störungen und andere Fähigkeiten. Dadurch verfügt der Typ 055 über eine leistungsstarke Informationswahrnehmung, Frühwarnung und Gegenangriffsfähigkeiten.