Warum funktioniert mein bestellter Störsender nicht?

Um Kunden die korrekte Verwendung des Signal blockers zu erleichtern, werden in diesem Artikel einige Gründe zusammengefasst, warum der von Ihnen bestellte handy Störsender möglicherweise nicht richtig funktioniert! Wenn Sie zum ersten Mal einen Signal störsender kaufen oder verwenden, wird empfohlen, diesen Artikel sorgfältig zu lesen. Ich glaube, Sie werden viel gewinnen.

Gründe, warum Störsender nicht funktionieren, haben wir in drei große Kategorien eingeteilt:

  • 1. Zunächst müssen Sie bestätigen, dass Sie den passenden Störsender bestellen, das ist das Wichtigste! Denn nur der richtige Störsender kann die entsprechende Frequenz stören.
    • 1) Wählen Sie die richtige Frequenz

    Wenn Sie sich für einen 4G-Telefon störsender entscheiden, der nur GSM-, UMTS- und 4G-Mobilfunk signale stören kann, funktioniert er natürlich nicht, wenn Sie ein 5G-Telefon stören. Wenn Sie also alle Handy signale blockieren müssen, müssen Sie einen Störsender wählen, der alle Signale abdecken kann. Wenn Sie GPS-, WLAN- und andere Signale abschirmen müssen, müssen Sie natürlich nur einen All-in-One Signal störsender wählen.

      2) Wählen Sie die richtige Leistung

    Relativ gesehen wird die Interferenz wirkung von Low-Power Interferenz geräten auf High-Power-Geräte schlechter oder sogar unwirksam. Daher ist es beim Kauf eines Störsendern am besten, die Leistung des zu störenden Signalgeräts zu kennen, um einen Störsender mit der richtigen Leistung zu kaufen.

      3) Wählen Sie den geeigneten Interferenz bereich aus

    Wenn Sie einen Störsender mit einem Störradius von bis zu 30 m benötigen, aber einen Handy Störsender mit einem Störradius von nur 20 m kaufen, ist dies einer der Gründe, warum das von Ihnen bestellte Gerät nicht funktioniert. Darüber hinaus stellt die Interferenz entfernung des Störsendern die in einer offenen und störungsfreien Umgebung getesteten Daten dar. Tatsächlich beeinflusst die Signalfeldstärke um Sie herum oder einige Hindernisse (Stahlbeton, Wald usw.) die tatsächliche Interferenz entfernung. Daher ist beim Kauf des Störsendern zu empfehlen, versuchen Sie einen Signal störsender mit einem größeren Störabstand zu wählen

    Die Interferenz entfernung variiert auch mit der Signalstärke und dem Standort. Störsender sind weniger effektiv, wenn Sie sich in der Nähe einer Signal basisstation befinden! Hier erkläre ich Ihnen, wie Sie die lokale Signalstärke mit Ihrem Mobiltelefon testen können.

    1) Android-Telefone: Rufen Sie einfach das Menü auf, scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Über das Telefon" und dann "Status/Netzwerk status". Auf diesem Bildschirm können Sie das in dBm und ASU angezeigte Signal sehen.

    Android-Telefone und Tragbare Jammer

    2) iPhone: Schritt 1: Wählen Sie *3001#12345#* auf Ihrem iPhone und drücken Sie dann Anrufen. Schritt 2: Sie gelangen nun in den Live-Testmodus. Sie werden eine Signalstärkeanzeige in der oberen linken Ecke des Bildschirms bemerken.

    Handy Störsender Testen Sie die iPhone-Signalstärke

    Die Dezibel-Signalstärke ist normalerweise zwei- oder dreistellig und kann negativ sein. Einige Telefone zeigen das Minuszeichen nicht an. Wenn Ihr Telefon also nur Zahlen anzeigt (z. B. 90), beträgt die Signalstärke tatsächlich -90. Je näher die Zahl an Null liegt, desto besser ist der Signalempfang, also ist -80 ein stärkeres Signal als -90. Die Maßeinheit ist das Dezibel (dB), das ein Maß für die Signalleistung ist. Die Dezibelskala ist nicht linear – eine Erhöhung um 3 dB entspricht einer Verdopplung der Signalstärke, während eine Erhöhung um 10 dB einer 10-fachen Erhöhung der Signalstärke entspricht.

      4) Wählen Sie den richtigen Störsendertyp

    Da der tragbare Störsender von einer mobilen Stromquelle mit Strom versorgt wird, wird seine Störstabilität schlecht, wenn die Leistung unzureichend ist, was einer der Gründe ist, warum der Störsender möglicherweise nicht funktioniert. Wenn es nicht notwendig ist, den Störsender häufig zu bewegen, empfehlen wir daher den Kauf eines Desktop-Störsenders, dessen Abschirmleistung stabiler ist.

  • 2. Falsche Bedienung ist der häufigste Grund für Benutzerrückmeldungen, dass der Störsender nicht funktioniert
  • Die meisten Benutzer verwenden zum ersten Mal einen Störsender und sind sich nicht ganz sicher, wie sie das Gerät verwenden sollen. Erklären Sie hier allen die korrekten Betriebsschritte des Störsenders:

      1) Nachdem Sie den tragbaren Störsender mit eingebautem Akku erhalten haben (der Desktop-Störsender hat keinen Akku), wird empfohlen, ihn vor der Verwendung vollständig aufzuladen, um zu vermeiden, dass der Akku unzureichend ist und nicht verwendet werden kann . Im Allgemeinen wechselt die Batteriestatusanzeige nach 6-10 Stunden Ladezeit von rot auf grün;

      2) Alle Antennen müssen wie markiert installiert werden (1-1, 2-2, 3-3, ... oder GSM zu GSM, GPS zu GPS...). Achten Sie vor allem darauf, den Störsender nicht ohne installierte Antenne zu öffnen! Dadurch wird der Störsender beschädigt!!!

      3) Der Weißer DIP-Schalter an der Seite des tragbaren Störsenders muss eingeschaltet sein. Im Allgemeinen ist es standardmäßig ausgeschaltet und eine Reihe grüner Anzeigen leuchtet daneben auf, nachdem es eingeschaltet wurde. Die einstellbare Frequenz des Desktop-Störsenders wird auf das Maximum aufgedreht.

      Weißer DIP-Schalter für Störsender

      4) Schalten Sie den Netzschalter ein und warten Sie 1-2 Minuten, um zu prüfen, ob das Signal schwächer wird oder sogar verschwindet. Generell gilt: Je höher die Leistung, desto länger dauert das Aufwärmen des Geräts.

    Wenn Sie den Störsender zum ersten Mal verwenden, überprüfen Sie bitte, ob Ihre Betriebsschritte wie oben sind, und bestätigen Sie, dass der Betrieb kein Problem darstellt. Wenn er immer noch nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen, nehmen Sie bitte Ihr Betriebsvideo auf und kontaktieren Sie uns , unser Team wird der nächste sein. Bitten Sie den Ingenieur, für Sie zu analysieren und Ihr Problem so schnell wie möglich zu lösen

  • 3. Probleme mit der Produktqualität
  • Denn die von unserem jammer-store.de vertriebenen Handy Störsender werden während der Produktion mehrfach strengen Qualitäts kontrollen unterzogen, um 100% Qualität OK zu gewährleisten. Daher ist die Wahrscheinlichkeit von Qualitätsproblemen äußerst gering, schließt aber nicht aus, dass das Produkt beim Transport von China nach Deutschland gewaltsam beschädigt wurde. Wenn es ein Problem mit dem von Ihnen erhaltenen Störsender gibt, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich, und unser After-Sales-Team wird Ihnen helfen, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

    Ich hoffe, die obige Zusammenfassung ist hilfreich für Sie.Weitere nützliche Artikel und Störsender finden Sie auf unserer Jamme-store.de-Blogseite und Produktkategorieseite.