Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Was ist C-UAS und warum ist es so wichtig?

drohnen blocker und C-UAS   

Die meisten technologischen Fortschritte beinhalten eine Vielzahl positiver Faktoren. Gleichzeitig können wir jedoch auch von derselben Technologie negativ beeinflusst werden. Glücklicherweise überwiegen in fast allen Fällen die positiven Faktoren die negativen Faktoren bei weitem.

Die Geschichte scheint sich zu wiederholen.

Als sich das World Wide Web in seiner Entstehungsphase befand, verstanden viele Menschen die Notwendigkeit der Internet-Netzwerk sicherheit nicht oder nicht. Es ist jedoch das größte Risiko für alle Internetnutzer geworden. Wie bei der Internetsicherheit sehen wir jetzt die Notwendigkeit von Anti-UAS (C-UAS). Sie sind aus der Drohnenbranche nicht mehr wegzudenken, aber sie stecken auch voller potenzieller Probleme und Widersprüche – genau wie die Sicherheit von Internet-Netzwerken.

Wir beginnen, Frühwarnzeichen zu sehen, die viele ähnliche Probleme mit Drohnen zeigen. Ein Beispiel ist der Vorfall, der sich vor einigen Jahren am Flughafen Gatwick in der Nähe von London, England, ereignete. Berichten zufolge wurden Drohnen rund um den Flughafen gesichtet. Laut TechCrunch ereigneten sich diese Sichtungen während der Hauptreisezeit in den Ferien und führten "zu einer 30-stündigen Schließung des Flughafens, zu einer Unterbrechung von 1.000 Flügen und mehr als 140.000 Passagieren". Der Vorfall kostete die Fluggesellschaft zudem knapp 65 Millionen US-Dollar. Die Behörden konnten die Piloten nicht finden oder feststellen, von wo aus sie operierten - und die Täter wurden nie gefunden!

Betrachten Sie die Veranstaltung am Flughafen Gatwick und dann alle großen Versammlungen oder Stadien sowie verschiedene kritische Infrastrukturen im ganzen Land. In Verbindung mit dieser Idee nutzt die Umsetzung unzähliger kommerzieller Anwendungen unseren Himmel unter 400 Fuß über dem Meeresspiegel. Dann werden Sie beginnen, sich potenzielle Probleme vorzustellen, die den Bedarf an Anti-UAS-Lösungen leicht veranschaulichen können.

Die erste Reaktion war, dass AUVSI und ACI-NA 2019 die UAS Mitigation Blue Ribbon Working Group am Flughafen gründeten, "um die rechtzeitigen und kritischen Probleme des unbefugten Eindringens von unbemannten Flugsystemen (UAS) in unsere nationalen Flughäfen zu lösen und wie man das Beste daraus macht". Lösen Sie es gut, um diese Bedrohung zu mildern."

C-UAS verwendet verschiedene Technologien, um Drohnen zu erkennen und/oder drohnen blocker. Hier ist eine kurze Einführung in C-UAS 101, einschließlich der wichtigsten Erkennungs- und Abhörmethoden, die von derzeit auf dem Markt erhältlichen Produkten verwendet werden:
• Erkennung, Verfolgung und Identifizierung.
• Kann Radar, Hochfrequenz (RF), elektrooptische (EO), Infrarot (IR), akustische und kombinierte Sensoren umfassen.
• Abfangen.
• Kann Hochfrequenzstörungen, GNSS-Störungen (GPS), Täuschung, Blendung (Strahlenblendung), Laser, Hochleistungsmikrowellen, Netze, Projektile, Kollisionsdrohnen und kombinierte Abfangelemente umfassen.
• Plattformtyp.
• Kann landbasiert umfassen: fest installiert, landbasiert: mobil, tragbar und Drohnen.

Neben der Technologie müssen auch die Fähigkeiten der Strafverfolgungsbehörden vorhanden sein. Diese Lösungen müssen in der gesamten Organisation funktionieren und erfordern die Zusammenarbeit und Koordination zwischen dem FBI, der TSA, der Luftpolizei, der Staatspolizei, den Bezirkssheriffs und der Stadtpolizei. Dies ist eine unvollendete groß angelegte Integrationsaufgabe.

Eine aktuelle Umfrage unter C-UAS-Herstellern ergab, dass es immer mehr 277 Hersteller in 38 Ländern/Regionen gibt. In den Vereinigten Staaten und anderen Ländern kann ihr C-UAS-System jedoch illegal sein.

Im August 2020 haben die Federal Aviation Administration, das Justizministerium, die Federal Communications Commission und das Department of Homeland Security "Empfehlungen zur Anwendung von Bundesgesetzen auf den Erwerb und die Nutzung von Technologie zum Testen und Abschwächen unbemannter Flugzeugsysteme" herausgegeben. Dieses Dokument beschreibt viele der heutigen US-Bundesgesetze in Bezug auf Luftfahrt und Kommunikation, die Lösungen verbieten. Diese veralteten Vorschriften des US-Strafgesetzbuches verbieten viele Technologien und Techniken, die die Erkennung und/oder das Abfangen von Drohnen verhindern.

Diese Gesetze müssen aktualisiert werden, um C-UAS-Herstellern zu helfen, Lösungen zu entwickeln, die vom DOJ nicht verboten sind. In der Konsultation wurde ferner vorgeschlagen, dass "das Unternehmen seine eigene rechtliche und technische Analyse jedes UAS-Erkennungs- und/oder Minderungssystems durchführen und sich nicht allein auf die Erklärung des Anbieters zur Rechtmäßigkeit oder Funktion des Systems verlassen sollte." Die Diskussion kann die . schwächen C, der eine Lösung sucht -Beratung zum UAS-Markt.

Die Hoffnung ist jedoch da. Regulierungsfragen müssen überarbeitet werden, um diese Fähigkeit effektiv nutzen zu können. Abschnitt 838 des FAA Reauthorization Act 2018 gewährleistet die Entwicklung, Erprobung und den Einsatz von Technologien und Systemen, um potenzielle Risiken zu erkennen und zu mindern, die von feindlichen UAS im nationalen Luftraumsystem ausgehen.

Am 2. März 2021 begann die FAA mit dem Testen und Bewerten von 10 C-UAS-Technologien an ausgewählten Flughäfen. Diese neue technologische Forschung ist notwendig, um Flughäfen für Passagiere und traditionelle bemannte Flugzeuge sicherer zu machen.

Im Juni letzten Jahres hieß es in einem Bericht von ResearchAndMarkets.com, dass "der globale Anti-UAS-Markt im Jahr 2028 voraussichtlich 4,604 Milliarden US-Dollar erreichen wird, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 28,5% im Prognosezeitraum".

Es werden Fortschritte erzielt, aber es müssen noch weitere Hindernisse ausgeräumt werden, um sicherzustellen, dass C-UAS häufiger wird.

>