Admiral Teguh Prasetyo führt eine Sonderprüfung der Trainingseinrichtung von Koarmada II durch

U-Boot KRI mit Audio Jammer MAJ und MAD

Admiral Teguh Prasetyo vom Naval Weapons and Electronic Service (Kadissenlekal), der kürzlich eine Sonderprüfung der Ausbildungsstätte in Koarmada II in Surabaya, Ost-Java, durchgeführt hat, sagte in einer offiziellen Erklärung am Sonntag, dem 21. August 2022: "Die Alutsista der Marine U-Boot Die Kampffähigkeit als Unterwasserjäger, der mit zuverlässiger moderner Technologie ausgestattet ist, muss verbessert werden." Admiral TNI Teguh sagte, dass Dissenlekal im Hinblick auf die Verbesserung der Kampffähigkeit bestrebt ist, die Integrität der U-Boot-Ausrüstung von Sewaco zu erfüllen. Sewaco TCMS ist in der Lage, Mobile Audio Jammer (MAJ)- und Mobile Acoustic Decoy (MAD)-Munition als Mittel zur Selbstverteidigung gegen feindliche Torpedoangriffe abzufeuern.

"Die beiden oben genannten Aktivitäten sind zu Dissenlekals Aufgaben und Verantwortlichkeiten als Technischer Direktor für Marinewaffen und elektronische Materialien geworden", sagte Dispenal.

"Dies geschieht, weil U-Boote zur Verteidigungsausrüstung der Marine gehören, strategischen Wert haben und eine hohe Abschreckungswirkung haben", sagte er.

Die KRI Navy hat die operativen Fähigkeiten des U-Bootes KRI Nagapasa 403 verbessert, das jetzt mit Anti-Torpedo-Fähigkeiten ausgestattet ist.

KRI Nagapasa - 403 ist eines der U-Boote, die auf der Werft DSME (Daewoo Shipbuilding and Marine Engineering) gebaut wurden. Zusammenarbeit zwischen Indonesien und Südkorea.

Das U-Boot ist 61,3 Meter lang und hat eine Unterwassergeschwindigkeit von 21 Knoten. Darüber hinaus ist dieser Unterwasserjäger auch mit Torpedowerfern ausgestattet.