Die Regierung von Haryana ist beschäftigungsfähige Bildungseinrichtungen für Studenten bereitzustellen

Haryana-Lehrerqualifikationsprüfung Verwendung Handy-Störsender

Nach der Enthüllung von "Swaran Jayanti Dwar" am Sonntag auf dem Campus des Haryana School Board of Education in Bhiwani sagte Chief Minister Manohar Lal Khattar, dass die Regierung von Haryana unermüdlich daran arbeite, den Schülern in den staatlichen Bildungseinrichtungen Qualität, Qualität und Beschäftigungsfähigkeit zu bieten.

Der Ministerpräsident sagte, die Landesregierung sei entschlossen, Beti Bachao-Beti Padhao, Swachhta-Bewegung, Umweltschutz und freie Übungsprüfungen im Staat sicherzustellen.

Khattar führte auch Bhoomi Pujan für das Mehrzweck-Atal-Auditorium auf und legte den Grundstein für 24 neue Residenzen auf dem Gelände des Sitzungssaals. Der staatliche Bildungs- und Forstminister Kanwar Pal leitete das Programm, als besonderer Gast war auch der Minister für Landwirtschaft und Wohlfahrt der Landwirte, JP Dalal, anwesend.

"Der erste Eindruck einer Institution wird an ihren Toren gemessen, und dieser 'Swaran Jayanti Dwar' des Vorstands ist großartig und einzigartig in sich selbst. Neben Bildung werden auch Kunst und Kultur gefördert, da der Bau des Auditoriums geplant ist der Pipeline", sagte der Ministerpräsident.

Er sagte, dass nach dem alten System die Erziehungsordnung "Shiksha, Pariksha, Diksha" sein sollte und die Regierung eine weitere Umsetzung erwäge. "Heutzutage ist eine Skills-Universität das Erfordernis der Zeit, und die Landesregierung hat die erste Skills-Universität in Haryana in Palwar gegründet", fügte er hinzu.

Der Chief Minister wies darauf hin, dass die Bildungsbehörde der Haryana State School sehr bedeutsame Anstrengungen unternimmt, um unlautere Praktiken aufzuspüren, die bei Prüfungen mit konstruktiven Ergebnissen angewandt werden. "Die Haryana-Lehrerqualifikationsprüfung wird unter Verwendung der neuesten Technologien wie Handy-Störsender, biometrischer Anwesenheit, Kameras und Videoüberwachung durchgeführt, um die Transparenz des Prüfungssystems zu gewährleisten", fügte er hinzu.