GPS Blocker, das die Fahrzeugortung verhindert, wurde auf der BR-403 in Sobral, Ceara, beschlagnahmt

GPS Blocker beschlagnahmt

Jammer wurde zusammen mit einem LKW-Fahrer auf der BR-403 in Sobral, Ceara festgenommen. — Foto: PRF/Kopie

Auf einem BR-403 in Sobral in der nördlichen Region Ceara wurde ein "GPS Störsender" beschlagnahmt, um Signale vom Ortungssystem des Lastwagens zu blockieren. Die Beschlagnahme erfolgte am Mittwoch (7.) durch die Bundesstraßenpolizei (PRF). Kriminelle Gruppen, die sich auf Frachtdiebstahl spezialisiert haben, verwenden verbotene Ausrüstung.

Die Polizei näherte sich einem Lieferwagen, der von einem 37-jährigen Mann gefahren wurde, der in Cedro im südlichen Zentralstaat geboren wurde. Bei einer detaillierten Suche wurde ein Gerät in der Kabine gefunden, das GPS-Signale blockierte und die Fahrzeugortung verhinderte.

Außerdem wurden vier Walkie-Talkies mit drei Ladegeräten und den dazugehörigen Netzteilen beschlagnahmt.

Der Mann wurde zur Untersuchung des Verbrechens der heimlichen Durchführung von Telekommunikations aktivitäten an die Polizeistation verwiesen.