Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Halten Sie mit dem technologischen Fortschritt Schritt

Im Dezember 2019 setzte Pakistan schwere Drohnen ein, um AK-47-Gewehre, Falschgeld und Drogen in den Grenzgebieten von Punjab abzuwerfen. Aber der Drohnen angriff Jammu ist neu. Zeitgenössische Drohnen haben niedrige Kosten und eine ausreichende Verfügbarkeit. UAVs stellen eine asymmetrische Bedrohung dar, die ernsthaften Schaden anrichten und Panik auslösen kann.

Im August 2017 legte die USS Queen Elizabeth der britischen Royal Navy in Invergordon an, und ein Amateurfotograf fuhr eine Drohne in die Nähe des riesigen Schlachtschiffs. Wenn die Drohne die Gefahr von starkem Wind erkennt, landet sie von selbst auf dem Schiff. Der Pilot (mit einer Fernbedienung) sagte der BBC, dass er problemlos zwei Kilogramm Sprengstoff tragen und an Deck lassen könne.

Am 4. August 2018 wurde der venezolanische Präsident Nicolas Maduro mit einer Drohne ermordet. Als der Präsident bei der Militärparade eine Rede hielt, flogen zwei Drohnen mit einem Kilogramm Sprengstoff auf ihn zu. Sie wurden von einem alarmierten Sicherheitsbeamten entdeckt. Eine Drohne wich elektronisch von ihrem Kurs ab, die zweite krachte gegen eine Wand.

Am 20. Dezember 2018 flogen einige Leute zeitweise Drohnen auf einer separaten Landebahn am Flughafen London Gatwick, was den Flughafen London Gatwick komplett zum Erliegen brachte und den Flugverkehr stark störte. Aus Angst vor Drohnen angriffen auf alle fünf Verkehrsflughäfen in London wurde der Flugverkehr auf anderen Londoner Flughäfen, darunter auch Heathrow, vorübergehend unterbrochen.

Im Dezember 2019 setzte Pakistan schwere Drohnen ein, um AK-47-Gewehre, Falschgeld und Drogen mehr als 8 Tage lang in den Grenzgebieten des Staates Punjab zu platzieren, und es wurden weitere Vorfälle dieser Art gemeldet. Der Drohnen angriff auf die Jammu Air Force Base am Sonntag war neu und sehr kämpferisch. Diese Aggressivität muss im Keim erstickt werden, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Offensichtlich ist die Bedrohung durch Drohnen ein ernstes Problem. Zeitgenössische Drohnen haben niedrige Kosten und eine ausreichende Verfügbarkeit. Heutige Drohnen stellen eine asymmetrische Bedrohung dar, die schwere Schäden anrichten und Panik auslösen kann.

Kleine, leise und vorsichtige Drohnen sind schwer zu entdecken und abzuschießen. Sie können sogar mit einem Smartphone vorprogrammiert und/oder ferngesteuert werden. Die rasante Miniaturisierung von elektronischen Geräten und Batterien fördert die Entwicklung von Drohnen. Zusätzliche Funktionen wie automatische Landung, dynamische Referenzfahrt und Richtungskontrolle sorgen für mehr Stabilität und effektive Kontrolle. High-End-Kameras mit Achsenstabilisierung bieten ein flüssiges und stabiles Aufnahmeerlebnis für hochwertige Videos. Sie haben eine symmetrische Form und können in jede Richtung fliegen. Sie können mit Waffen, Sprengstoff und/oder Kameras ausgestattet werden. Sie können auch Geräte mit Hacking-Fähigkeiten tragen, wie kleine Bordcomputer (wie Raspberry Pi), Wi-Fi/Bluetooth-Dongles (zur Überwachung und Erkennung von Schwachstellen im Netzwerk) und Angriffe auf den Computer/das Netzwerk auslösen.

Große Investitionen in Gegenmaßnahmen sind unvermeidlich. Alle Kontrollmaßnahmen müssen mit extrem hoher Genauigkeit und Reaktionsfähigkeit in Echtzeit funktionieren. Um bösartige Drohnen zu beobachten, zu erkennen und zu analysieren, ist es notwendig, ihre Flugbahn genau zu verfolgen. Ein wirksames Sensorsystem würde Kameras verwenden, um elektronische Funkdaten und den ausgewiesenen Luftraum zu überwachen (genau wie ein Videoüberwachungsgerät, das einen überfüllten Markt überwacht). Diese Geräte lösen automatisch einen Alarm aus und leiten bei Entdeckung einen Analyseprozess ein, erkennen per Funk an die Drohne übertragene Steuerbefehle und registrieren den Drohnentyp und die Eigenschaften, um die Bedrohung zu klassifizieren.

Sobald eine feindliche Drohne gefunden wird, werden Maßnahmen ergriffen, um sie abzuschießen. Dies können die Verwendung von Waffen und Sprengstoffen sein, um es zu zerstören, oder elektronische Interferenzen, um es zur Landung zu zwingen. Es ist sehr wünschenswert, dass die Aktionen der Erkennung, Identifizierung und Zerstörung/Deaktivierung automatisch erfolgen. Dies erfordert eine elektronische Integration aller beteiligten Verteidigungselemente. Die verwendeten elektronischen Geräte dürfen keine anderen freundlichen Flugobjekte in der Nähe gefährden und Kollateralschäden an der Infrastruktur verursachen. Gegenmaßnahmen müssen auch geschichtet und gerastert werden, um einen wirksamen Verteidigungsschild bereitzustellen; jeder einzelne Fehlerpunkt ist inakzeptabel.

Es ist am besten, die Drohne nicht zu zerstören, sondern die Drohne für forensische Analysen und Informationsbeschaffung intakt abzuschießen, um Bedrohungen zu beseitigen und zukünftige Angriffe zu verhindern. Einige perfekte physische Gegenmaßnahmen sind: Ein gut ausgebildeter Scharfschütze schießt sie mit einer Projektilpistole ab, ein tragbarer Werfer wirft ein Netz, um die Drohne physisch einzufangen, und schießt sie mit einem Fallschirm ab. Elektronische Gegenmaßnahmen übernehmen Fernsteuerungssignale und Signale des Global Positioning Systems (GPS), um sich zu verirren und Drohnen einzufangen. Laser werden zu einer praktikablen Option. Aus operativer Sicht befinden sich gerichtete Energiewaffen jedoch noch im experimentellen Stadium.

Das Detektions- und Identifikationssystem umfasst moderne technische Geräte wie modulare und vollständig konfigurierbare 3D-Radarsensoren, MIMO-Radare (Multiple Input Multiple Output) zur Verbesserung der Erkennungsgenauigkeit, Hochfrequenzsensoren und akustische Sensoren. Zu den elektronischen Gegenmaßnahmen gehören ein vollständig integrierter, automatisierter gerichteter oder omnidirektionaler signale störsender zum stören von UAVs und eine spezielle Netzwerkanwendung zur Steuerung des Systems.

signale störsender zum Stören von UAVs

Da die Bedenken hinsichtlich der Drohnensicherheit weiter zunehmen, werden sich auch weiterhin neue und innovative Technologien entwickeln, und es gilt, Schritt zu halten. Jetzt ist es an der Zeit, jegliche Streitigkeiten in Zukunft zu verhindern.