Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Ab einem Bestellwert von 300 Euro gibt es 3% Rabatt, Gutscheincode: jammer.

Keine Fehler, die Route wurde in letzter Minute geändert: Punjab CM

Charanjit Singh Channi mit Auto-Störsender

Der Chief Minister von Punjab, Charanjit Singh Channi (Charanjit Singh Channi) dementierte heute jegliche Sicherheitslücken oder Angriffsversuche auf Premierminister Narendra Modi (Charanjit Singh Channi).Es ist falsch, dem Vorfall im Zusammenhang mit den Drohungen politische Farbe zu geben.

Er sagte auf einer Pressekonferenz, dass der Konvoi des Premierministers leider fast 20 Minuten lang auf der Überführung gefangen war, nachdem einige Demonstranten (die noch identifiziert werden müssen) plötzlich die Straße nach Ferozepur blockiert hatten.

"Wenn jedoch jemand glaubt, dass es eine Sicherheitslücke gibt, sind wir bereit, jede Untersuchung durchzuführen", sagte er und fügte hastig hinzu, dass die Straße, auf der sich die Demonstranten befinden, nicht im Routenplan des Konvois des Premierministers enthalten sei.

CM wich der Erteilung von Straßengenehmigungen durch die staatliche DGP aus und sagte, alles sei nach Rücksprache mit der Sicherheitsbehörde des Premierministers geplant worden. "Er sagte, er bedauere, dass der Premierminister zurückkommen musste. Wir respektieren den Premierminister voll und ganz, aber es ist falsch, dem Vorfall eine politische Farbe zu geben. Die Bauern sitzen seit einem Jahr an der Grenze zu Delhi und nichts ist passiert Der Premierminister hat Drohungen, ich werde der Erste sein, der Blut spendet. Punjabi wird niemals Gäste angreifen", sagte er.

Der Roadtrip-Plan des Premierministers wurde in letzter Minute bekannt gegeben. "Uns wurde gesagt, dass der Premierminister mit dem Hubschrauber von Batinda nach Ferozepur fliegen würde. Aber plötzlich beschloss der Premierminister, auf dem Landweg zu gehen", sagte er.

CM sagte, dass er, nachdem er einen Anruf von Amit Shah, Innenminister der Union, erhalten hatte, persönlich intervenierte und es gelang, die Bauern davon zu überzeugen, Dharnas auf der Straße, die zum BJP-Versammlungsgelände führt, zu heben. Alle Straßen, die zum Rallye-Gelände führen, wurden gestern Abend geräumt. Einige Agitatoren kamen jedoch dort an und setzten sich auf die Straße. Die Autokolonne des Premierministers wurde vor diesem Ort gestoppt.

"Es wird mindestens 10 bis 20 Minuten dauern, um jeden Protest aufzuheben. Der Premierminister wurde über die Angelegenheit informiert und bot einen anderen Weg an, aber er entschied sich, zu gehen", sagte Channi.

Er sagte: "Ich habe mich heute nicht mit dem Premierminister getroffen, weil ich engen Kontakt zu Menschen hatte, die positiv auf Covid-19 getestet wurden."

Sicherheitsprotokoll

Die 3 Sicherheitsebenen von PM

  • SPG, CAPF und die örtliche Polizei bieten drei Sicherheitsstufen
  • SPG ist für die 24x7-Sicherheit des Premierministers verantwortlich; Scharfschütze in der Villa und im Büro des Premierministers
  • SPG-Personal trägt Sturmgewehre und automatische Waffen
  • Wenn Sie nachmittags auf einer Straße unterwegs sind, wurde die Strecke 10 Minuten vorher desinfiziert und gesperrt
  • Während dieser Zeit bliesen zwei Streifenwagen der örtlichen Polizei ihre Sirenen
  • Zwei gefälschte Autos

  • Der Fuhrpark von PM umfasst 2 kugelsichere BMW 7er, 6 BMW X5, einen Mercedes-Benz Krankenwagen und mehr als ein Dutzend andere Fahrzeuge
  • Um möglichen Angreifern auszuweichen, stehen neben dem Auto-Störsender zwei Fake-Autos in der Schlange
  • 14 Uhr Spaziergänge, SPG hat sich in letzter Minute für einen entschieden