Laser gesteuerte Drohnen werden nicht gestört

Laser gesteuerte Drohnen und Störsender

Wenn es darum geht, die Beendigung des Fluges nicht autorisierter Drohnen zu erzwingen, die in geschütztem Luftraum fliegen, ist die beliebteste Gegendrohnenlösung ein Störsender, ein Gerät, das das Steuersystem der Drohne stören und ihre Kommunikation mit dem Piloten unterbrechen kann. Fernbedienung.

In den letzten Jahren haben wir mit der Verbreitung von Drohnen und dem unvermeidlichen Risiko, dass sie für illegale, terroristische oder kriegerische Zwecke eingesetzt werden könnten, das Aufkommen recht innovativer Drohnen abwehr systeme miterlebt, wie z. B. die netzwerkbasierte A-Abwehrdrohne Das System wird von einer anderen Drohne gestartet, aber Störsender sind aufgrund ihrer Massenwirksamkeit ein weit verbreitetes Werkzeug, da sie dieselbe Technologie nutzen, die der Kommunikation zwischen der Drohne und dem Controller zugrunde liegt .

Von Anti-Drohnen-Störsendern bis hin zu Anti-Jamming-Drohnen

Aber die Aufwertung von c-uas (Gegen-uas) zu uas ist offensichtlich keine Einbahnstraße, sondern eine Zweibahnstraße. Tatsächlich sucht unter anderem auch die Drohnentechnologie nach Lösungen, die es Drohnen ermöglichen, Störsenderangriffen auszuweichen.

Aus dieser Sicht ist eine der interessantesten Neuerungen, dass Drohnen nicht mehr durch Funkwellen, sondern durch Laserstrahlen gesteuert werden: Auf diese Weise sind sie völlig ungestört. Die Idee der britischen Firma QinetiQ (hier ist ihr Test) ist es, die Technologie der Free Space Optical Communication (FSO - Free Space Optical Communication) zu nutzen, um das Funksignal zu einem unsichtbaren und nicht abhörbaren Strahl zu machen und zu unterbrechen , außer am Sender Platzieren Sie physisch einen Block oder eine Sonde zwischen ihm und dem Flugzeug.

Ungestört zu sein ist sicherlich ein Vorteil, aber das bedeutet nicht, dass dieses laserbasierte Kontrollsystem keine Einschränkungen hat, auch keine großen. Beispielsweise dürfen sich zwischen Drohne und Sender keine physischen Hindernisse befinden, die Sie dazu zwingen, im Sichtbereich zu fliegen. So ist es auch bei einer Entfernung von mehreren Kilometern immer in einer geraden Linie, was die Bedienung der Drohne stark einschränkt. Die Tatsache, dass lasergesteuerte Drohnen immun gegen Störtechnologie sind, bedeutet natürlich nicht, dass es nicht viele andere Lösungen gibt, um sie auszuschalten.