AVLS stellt 32 gestohlene Autos und 93 Motorräder wieder her

Anti-Vehicle Theft Officers (AVLS) behaupten, 12 mutmaßliche Mitglieder von fünf Banden im Zusammenhang mit Auto- und Motorraddiebstählen festgenommen zu haben. Die Polizei stellte 32 gestohlene Autos, 93 Motorräder, Waffen, GPS Tracker Störsender und andere Gegenstände von den Verdächtigen sicher.

GPS Tracker Störsender und gestohlene Autos

Die Verhaftung wurde vom regionalen Polizeibeamten (RPO) Dr. Moin Masood auf einer Pressekonferenz vor der Polizeilinie bekannt gegeben. Der städtische Polizeibeamte (CPO) Umar Saeed Malik, der SSP-Ermittlungsleiter (retd) Muhammad Ajmal, der Verkehrsleiter Mian Akmal, ASP Maaz Ahmed und DSP CIA Amin Bhatti nahmen ebenfalls an der Pressekonferenz teil.

RPO Dr. Masood sagte, dass Mian Ali Akbar, stellvertretender Inspektor des Anti-Vehicle Theft Officers (AVLS), zusammen mit ASI Yasir Rafiq, Javed Gujjar, Aamir Rafiq Bhatti und anderen hochrangigen Beamten Razzien in verschiedenen Gebieten Pakistans durchgeführt haben, darunter Faisalabad, Randy Kotar, Peshawar, Deira Ismail Khan, Zhob, Qila Saifullah, Shikarpur, Sukkur, Karatschi, Multan, Kabirwala und Lahore.

Nationale Polizeiteams haben 12 Verdächtige verschiedener Banden festgenommen, darunter die Shakuri Gang, die Shakeel Gang, die Tahir Abbas Gang, die Asad Gang und die Kashi Gang. Polizeiteams beschafften 32 Autos im Wert von 30,7 Millionen Rupien und 93 gestohlene Motorräder im Wert von 7,7 Millionen Rupien, zusammen mit verschiedenen Waffen und GPS Tracker Störsender von den Verdächtigen, die in Faisalabad aus verschiedenen Regionen gestohlen wurden.