Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Der Einbrecher benutzte angeblich einen wlan störsender, um die Sicherheitskameras des Verstecks der San Jose-Leute zu täuschen

Sicherheitskamera und WLAN-Störsender

Videos, die während des Raubüberfalls verloren gegangen waren, veranlassten einen Mann aus San Jose, mögliche Ursachen zu untersuchen – einschließlich WLAN-Störsender.

Dieses Mysterium beginnt wie viele andere mitten in der Nacht.

Alles begann mit Jim Grubbs Veranda in San Jose. Das Gebell seines Hundes weckte ihn.

Er sagte: "Wir wachten auf, gingen nach unten, stellten fest, dass die Haustür leicht geöffnet war und dachten: 'Wow, wir müssen die Tür letzte Nacht offen gelassen haben.'"

Am nächsten Morgen gab es neue Hinweise. Grubb fand fehlende Gegenstände, darunter einen Laptop und eine Drohne.

"Ich ging zur Nest-Kamera an unserer Haustür", sagte er. "Der Einbrecher ist im Vorgarten. Man sieht die Taschenlampe und gelegentlich auch seine Mütze."

Er fuhr fort: "... Dann, als ich das Video sah, begann ich diese Lücken im Video zu sehen, ich hatte viele Lücken."

In den Lücken im Video können wir möglicherweise das Gesicht des Diebes erkennen.

Jim kontaktierte den Nest-Kundensupport und erfuhr, dass die Video-Türklingel vor dem Vorfall die Kommunikation mit dem Router nicht störte.

"Ich konnte es nicht glauben, also fing ich an zu recherchieren und fand heraus, dass Sie einen dieser Mikro-Mikrocontroller kaufen können", sagte er. "Dadurch wird die Autorisierung des Clients in Ihrem WLAN-Netzwerk tatsächlich aufgehoben und grundlegende Störungen verursacht."

Ihre Kosten betragen 7 US-Dollar. Für nur 50 US-Dollar fand Grubb ein Handgelenksmodell, das eine präzisere Steuerung bieten könnte. Grubb wusste, dass er keine Beweise hatte, aber er machte sich Sorgen, dass der Dieb das Störsender WLAN könnte.

Google ist sich nicht sicher und sagt 7 On Your Side teilweise: "Google Nest ist bestrebt, die Privatsphäre und Sicherheit unserer Kunden zu schützen. Uns ist ein Problem mit der Nest Hello-Türklingel bekannt und unser Team untersucht aktiv... absichtlich manipuliert."

Tristan Perry ist ein Technologie-Blogger aus Wales. Er beschäftigt sich seit einiger Zeit mit diesem Thema und sagte, es sei nicht überraschend.

"Wir alle wissen, dass WLAN Probleme haben kann, sei es ein Problem mit Ihrem Telefon, ein Problem mit dem Zoom-Stream oder eine Pause im Netflix-Stream, sie alle können Probleme haben“, sagte er 7 On Your Side.

Er hat über die Video-Türklingel von Ring geschrieben.

"Ich habe viele Leute, die mir wegen dieser Probleme eine E-Mail schicken und sagen, dass jemand, wissen Sie, zum Fenster geschaut und ein wenig misstrauisch geguckt hat, und dann hat er seine Ring-Bewerbung eingegeben und es gab überhaupt keine Aufzeichnung. Diese Ergebnisse wurden bereits durchgeführt." einige Untersuchungen über sie. Und führte weitere Forschungen durch", sagte er.

Wir baten Ring um einen Kommentar, der abgelehnt wurde. Bevor wir weitere Informationen erhalten, beachten Sie bitte, dass die kabelgebundene Kamera nicht hängen bleibt, wir wissen es genau. Kabellos, gut, das ist immer noch ein Rätsel.