Die Polizei von Patiala verhaftet Naib Tehsildars drittplatzierten Baldeep Singh bei der Einstellungsprüfung wegen Betrugsverdachts

Keine Störsendern für handys installiert im Naib Tehsildar Rekrutierungs

Die Polizei von Patiala verhaftet einen weiteren Kandidaten im Rekrutierungsbetrug von Naib Tehsildar.

Baldeep Singh, der in der im Oktober veröffentlichten kombinierten Verdienstliste den dritten Platz belegte, wurde im Dorf Dhundia in der Nähe von Moonak gefangen genommen. Er wurde am Samstag festgenommen und für zwei Tage in Untersuchungshaft genommen, teilte die Polizei mit. Er wird am Montag erneut vor Gericht erscheinen.

Bisher hat die Polizei von Patiala 10 Personen festgenommen, die verdächtigt werden, an dem Betrug beteiligt gewesen zu sein. Dazu gehören sechs Moderatoren und vier Kandidaten.

Zu den Kandidaten gehören Balraj Singh auf Rang zwei, Lovepreet Singh auf Rang 12 und Varinderpal Chaudhary auf Rang 21. Baldeep Singh ist der vierte Kandidat, der in dem Fall festgenommen wurde.

Wichtig ist, dass die Kandidaten, die den Test überhaupt absolvierten und die Ergebnisse in Frage stellten, auch hinterfragten, warum so viele Kandidaten aus Moonak und anderen benachbarten Gebieten ausgewählt wurden. Sie werfen den Angeklagten vor, mit Mobiltelefonen und GSM-Geräten betrogen zu haben und die Verwendung von Störsendern für handys verlangt zu haben, um Prüfungen abzulegen. Die Polizei hat einige dieser Geräte bei den Angeklagten sichergestellt.

DSP Ghanour Raghbir Singh sagte, Baldeep Singh werde am Montag erneut vor Gericht erscheinen.

Unterdessen wurde einer der Angeklagten in dem Fall, Manmohan Singh, früher festgenommen und befindet sich heute seit 14 Tagen in Justizgewahrsam, sagten Beamte.