Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

SYNERGIEN AUF DEM FELD FÜR DIE VERANSTALTUNG, DIE MATERA ZUM WELT-HIGHLIGHT ZURÜCKKEHRT

MATERA und Anti Drohnen Störsender

G-20 Auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung, Vorbereitungen und Indiskretionen: Polizei und Sonderabteilungen im Einsatz, Anti-Terror-Plan, Straßenteer und mehr. Aber es gibt auch potenzielle Bedrohungen, die vom Himmel ausgehen, und so haben wir gesehen, wie die Experten die strategischen Positionen untersucht haben, an denen "Anti Drohnen Störsender" platziert werden sollen Himmel.

MATERA. Wenn die Unterzeichnung des Abkommens "Bari-Matera Macroregion", das Treffen auf der Telematikplattform der Universitätsstudenten und Gymnasien der Basilikata mit den "Sherpas" der Regierung und der Ad-hoc-Gemeinderatsbeschluss "Adressat" die ersten formelle Aktionen zur Vorbereitung des G 20 in Matera gibt es auch eine ganze Reihe von informellen, also den Fachleuten vorbehaltenen Operationen und Vorbereitungen, die aus diesem Grund nicht minder interessant und spannend sind.

Wir von Cronache Lucane gingen, um den Boden zu "sondieren" und hier ist, was wir entdeckt haben. Indiskretionen haben bestätigt, dass die Präsenz der Sassi in der Stadt der "Außenminister" und der "Entwicklungszusammenarbeit" wahrscheinlich am 28. Juni im Palazzo Lanfranchi und am 29. im Museum Domenico . eine erste Phase haben wird Ridola, zwei Bühnen also an zwei Orten von großer kultureller Attraktivität, die in der Tat, von uns besucht, nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie in der letzten Stunde eine "leichte Neugestaltung" mit Stuckarbeiten beabsichtigten, um einige feuchte Stellen zu beseitigen zeigen sich in all ihrer Pracht. Den Rest macht die atemberaubende Aussicht, die ihr besonders auf den Palazzo Lanfranchi genießt. Dann gehen wir auf die Details der Organisation ein und erfahren aus Quellen in der Farnesina, dass etwa 35 Minister mit ihren jeweiligen Delegationen im Schlepptau Matera erreichen werden und ihre Sicherheit nicht einfach zu gewährleisten wird. Tatsächlich untersuchen die Experten der Landespolizei seit Tagen intensiv die Lage der Kanal- und Elektroschächte, die dann noch einmal mit dem Metalldetektor kontrolliert und im letzten Moment abgedichtet werden. Eine zweite sehr wichtige operative Front bezieht die Abteilung "Digos" mit einer Überprüfung aller öffentlichen und privaten Mitarbeiter ein, die an der Veranstaltung beteiligt sind.

Auch die Stadtpolizei ist seit einigen Tagen nicht mehr mit gefalteten Händen unterwegs, die Agenten nehmen an Einsatzbesprechungen teil. Niemand kennt die Toponymie der Sassi besser als sie. Aber es gibt auch potenzielle Bedrohungen, die vom Himmel ausgehen, und so haben wir gesehen, wie die Experten die strategischen Positionen untersucht haben, an denen "Anti drohnen Störsender" platziert werden sollen Himmel. Matera während des Gipfels. Die Gestaltung des städtischen Dekors wird mit der Bitumierung der Via Lucana - Via Ridola fortgesetzt. Die Piazzetta Pascoli ist fast fertig und die "Jagd" nach dem glücklichen Gastronomen, der für das "Catering" der Gäste ausgewählt wurde, hat bereits begonnen.

Tatsächlich freuen wir uns auf eine Erfrischung in den barocken Räumen des Palazzo Lanfranchi, damit die kulinarischen Genüsse des Gaumens von denen der Renaissancekunst der Basilikata-Malerei begleitet werden. "Es wird der Präfekt Rinaldo Argentieri kommentieren, ein beispielloses Ereignis für die Stadt, das auch den Bürgern einige Unannehmlichkeiten bereiten wird, aber dem Gebiet ein weltweites Rampenlicht bietet."