Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Der Mann, der gegen Kaution freigelassen wurde, weil er sich als Polizist ausgab, trug wieder Uniformen und tragbare signal störsender festgenommen

Polizeirazzia und tragbare signal störsender finden

Bei einer Polizeirazzia am Mittwoch beschlagnahmte Gegenstände.

Am Mittwoch wurde ein Mann, der beschuldigt wurde, sich als Polizist auszugeben und versucht zu haben, einen Lastwagen zu entführen, gegen Kaution freigelassen, erneut festgenommen, weil er einen tragbare Signal störsender, ein SAPS und eine U-Bahn-Polizeiuniform besaß.

Diese Pleite ist die jüngste in Gautengs Kampf gegen "Blau-Räuber" und Raubüberfälle in Polizeiuniformen.

Seit März 2021 wurden in der Provinz mehr als 50 Personen festgenommen, die sich unter anderem als Polizist ausgeben, Polizeiuniformen und -ausrüstung besitzen, nicht lizenzierte Waffen und Munition besitzen und Fahrzeuge und Lastwagen entführen.

Der Kriminaldienst Nord-Johannesburg hat am Mittwoch Informationen über einen Verdächtigen, der eine Polizeiuniform trug und verdächtigt wurde, an der Entführung von Gauteng Trucks beteiligt zu sein, an Mitglieder der Highway Patrol übermittelt.

Polizeisprecher Col Dimakatso Sello sagte, dass während der Razzia im Ivory Park Ext 13 in Ekurhuleni, SAPS und Tshwane U-Bahn-Polizeiuniformen drei AK47-Gewehrmagazine, zwei R1-Gewehrmagazine, ein Pistolenmagazin, mehr als 100 Schuss Munition und ein tragbarer Signal störsender wurde beschlagnahmt.

"Der Verdächtige wurde festgenommen und des Besitzes eines tragbare Signal störsender, des Besitzes von SAPS- und U-Bahn-Polizeiuniformen sowie des Besitzes undokumentierter Munition angeklagt", sagte Sello.

Nach einer vorläufigen Analyse des Verdächtigen wurde festgestellt, dass er sich als Polizist ausgibt, versucht hat, einen Lastwagen zu entführen sowie nicht lizenzierte Waffen und Munition zu besitzen.

Generalleutnant Elias Mavila, der Polizeichef der Provinz, begrüßte die Festnahme.

"Während der Einführung sichererer Festival aktivitäten haben wir den Bewohnern von Gauteng angekündigt, dass wir mit unseren Partnern zusammenarbeiten werden, um den Raum für Kriminelle zu verkleinern", sagte er.

"Dreifache Straftaten, einschließlich Entführungen, sind gewalttätiger Natur und wir müssen sie drastisch reduzieren. Da die Regierung von Gauteng kürzlich Hochleistungsfahrzeuge gespendet hat und wir mehr Fahrzeuge auf unseren Autobahnen haben, beginnen wir, Erfolge zu sehen."