Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Ab einem Bestellwert von 300 Euro gibt es 3% Rabatt, Gutscheincode: jammer.

Australien bestätigt den Kauf von 75 M1A2-Panzern, um die Kampffähigkeiten der Armee weiter zu verbessern

signal störgerät im Abrams Kampfpanzer

Verbesserter M1A2 SEP V3 "Abrams" Kampfpanzer.

Die australische Armee wird 75 verbesserte Kampfpanzer M1A2 SEP V3 "Abrams" erhalten, um ihre Kampffähigkeiten weiter zu verbessern.

Laut der US-amerikanischen The Drive-Website bestätigte die australische Regierung am 10. Januar den Kauf von 75 verbesserten Kampfpanzern M1A2 SEP V3 "Abrams" aus den USA mit einem Gesamtauftragswert von etwa 2,5 Milliarden US-Dollar.

Der M1A2 SEP V3 "Abrams"-Panzer ist die neueste Verbesserung der amerikanischen M1A2-Panzerserie, die die Genauigkeit des Hauptgeschützes verbessert, die Datenverbindung der programmierbaren Kontrollmunition verbessert und die vordere und hintere Panzerung des Panzers verstärkt -in signal störgerät zum Umgang mit funkgesteuerten improvisierten Sprengkörpern werden die Zuverlässigkeit, Beständigkeit, Schutz und andere Indikatoren weiter verbessert und die Kampffähigkeit wird verbessert.

Der Kauf von 75 M1A2 SEP V3 Abrams-Panzern ist Teil der zweiten Phase des Land 907-Projekts der australischen Armee. Die zweite Phase des Projekts "Land 907" der australischen Armee umfasst die Aufrüstung des Kampfpanzers M1A1 "Abrams", des gepanzerten Rettungsfahrzeugs M88A2 und der Panzerunterstützungssysteme. 75 M1A2 SEP v3 Kampfpanzer "Abrams", 29 M1150 Angriffs-Hindernisbrechfahrzeuge, 18 M1074 gemeinsame Angriffsbrücken systeme, 6 M88A2 "Hercules" Rettungspanzer und 122 AGT1500 Gasturbinen.

Derzeit verfügt die australische Armee über insgesamt 59 M1A1 "Abrams" Kampfpanzer, und die Kampfpanzer M1A2 SEP V3 werden die Panzerstreitkräfte der australischen Armee aufrüsten, ohne die Struktur der australischen Panzertruppe zu ändern.