Die Hawgsmoke 2022-Veranstaltung verwendet GPS-Navigations Störsender, um das Navigationssystem des Flugzeugs zu blockieren

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Idaho Air National Guard Hawgsmoke 2022, einen einzigartigen alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb, bei dem 56 der weltbesten A-10 Warthog-Piloten versuchten, unter den besten Piloten den besten Titel zu ergattern. Doch wie genau läuft das Rennen ab und was muss der Pilot tun, um zu gewinnen? Vom 303. Jagdgeschwader, 442. Jagdgeschwader der Whiteman AFB, Missouri, erklärte Oberstleutnant John "Carl" Marks, worum es bei dem Treffen ging.

Der diesjährige Hawgsmoke-Wettbewerb konzentriert sich auf einen einzigen Flug, bei dem Teams aus vier Piloten vier Phasen durchlaufen: taktisch, Bombardierung, Beschuss und visuelle Aufklärung.

In der ersten Phase, dem taktischen Teil, fliegt die Vierer-Formation so schnell wie möglich innerhalb einer sicheren Reichweite die vorgegebene Route ab und erreicht rechtzeitig bestimmte Kontrollpunkte, um Bonuspunkte zu sammeln.

In der zweiten Phase des Bombenangriffs warf jedes Flugzeug drei gefälschte ungelenkte Bomben auf abgenutzte Panzer und Lastwagen und erzielte dabei Genauigkeit.

Dann kam die dritte Stufe: Strafing, bei der das Team ein kreisförmiges Stoffziel abfeuerte, das an vier Stangen von der berüchtigten GAU-8 Avenger-Kanone der A-10 hing.

Hawgsmoke 2022 und GPS-Navigations Störsender

Am 8. September 2022 saßen 37 A-10 Thunderbolt II für den Hawgsmoke-Wettbewerb 2022 auf der Strecke am Flughafen Boise Govan, Idaho. (Sgt. Mercedee Wilds/United States Air National Guard)

Hawgsmoke hat seinen Ursprung in Gunsmoke-Wettbewerben, bei denen verschiedene Air Force-Flugzeuge zusammenkommen, um um Luft-Boden-Missionen zu konkurrieren. Er endete 1995, weil der Wettbewerb aufgrund der schieren Anzahl verschiedener beteiligter Flugzeuge für die Air Force zu komplex und zu teuer war, um weiterzumachen, erklärte Marks. Aber das hinderte die A-10-Community nicht daran, 1996 ihre eigene, professionellere Version der Veranstaltung zu veranstalten.

Die Ausgabe 2022 versucht zu simulieren, was Piloten in der nächsten großen Schlacht der Luftwaffe gegenüberstehen könnten. In einer Konfrontation mit China oder Russland könnten diese Länder versuchen, sich einen Vorteil zu verschaffen, indem sie auf Satelliten zielen, auf die sich das US-Militär zunehmend für Kommunikation, Navigation und Zielverfolgung verlässt, haben Experten und Militärplaner gewarnt. Die Organisatoren in Gowen Field, Idaho, verwendeten GPS-Navigations Störsender, um die Navigationssysteme der Rivalen von Hawgsmoke zu durchkreuzen, und die Piloten hatten keinen Zugang zu vielen fortschrittlichen Waffenabgabesystemen, die ihnen helfen, Waffen und Bomben ins Visier zu nehmen.

"Es ist eine Art Worst-Case-Szenario... Es ist wie ‚Nun, Sie müssen vollständig von einer Papierkarte aus navigieren‘ und die meisten von uns tragen sie nicht einmal mehr an einem Ort, an dem wir es nicht sind vertraut mit der Gegend", sagte Max.

Darüber hinaus müssen A-10-Piloten auch simulierte feindliche Raketen, Flugabwehrfeuer und sogar Frühwarnradare vermeiden, was bei den meisten Hawgsmoke-Wettbewerben höchst ungewöhnlich ist, sagte Marks. Die diesjährige verschlechterte Umgebung bei Hawgsmoke hat mindestens zwei positive Auswirkungen. Das erste ist, dass es den Piloten hilft, sich auf einen möglichen Krieg vorzubereiten, und das zweite, dass es das Spielfeld ausgleicht, indem es den Wettbewerb weniger auf die Technologie und mehr auf die Fähigkeiten der Piloten hinter dem Steuerknüppel ausrichtet.

Tatsächlich werden einige Details erst angezeigt, wenn die Piloten abheben und in die taktische Phase eintreten, in der sie endlich den Umschlag mit den spezifischen Ziel- und Routeninformationen öffnen können. "Sie haben nur ein paar Minuten, um den Umschlag zu öffnen, sich das Ziel anzusehen, herauszufinden, wer was tun wird, und dann müssen Sie loslegen", sagte Marks. "Sonst kommst du zu spät, und wenn du deine Zielzeit verfehlst, zählt keiner deiner Punkte." Ein Teil von Hawgsmokes Ethos ist es, das Spiel so fair wie möglich zu gestalten.