Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

In Celtania wegen des Verdachts des Diebstahls von Waren mit Waffen, GPS Tracking Störsender und Autos festgenommen

Auto und GPS Tracking Störsender

Der Mann verließ das Auto und versuchte zu Fuß zu fliehen, wurde aber erwischt.

An diesem Mittwoch (6) wurden bei der Kontrolle der Bundesstraßenpolizei (PRF) auf der BR 232, in Sertania, im Hinterland von Pernambuco, zwei Männer wegen des Verdachts eines Ladungsüberfalls festgenommen. Die beiden befanden sich in einem gestohlenen Auto mit einer Pistole und einem GPS Tracking Störsender, um zu verhindern, dass der Lkw die Signale verfolgt.

Die Polizei führte auf 278 Kilometern der Autobahn eine Operation zur Verbrechensbekämpfung durch, als sie einem Auto mit Nummernschild befahl, Arcoverde anzuhalten. Fahrer und Beifahrer ließen das Auto an der Tankstelle stehen und versuchten zu Fuß zu fliehen, wurden aber von einem Konvoi begleitet.

Dann versuchten sie, die Waffe loszuwerden, wurden aber erwischt. Die Pistole befindet sich am Straßenrand. Nach einem Fahrzeug identifizierungsverfahren stellte das Team fest, dass das Auto am 24. Juli dieses Jahres in Garanhuns gestohlen wurde. Der Fahrer besaß die Waffe und behauptete, dass sie zum Schutz der Person verwendet wurde, weil sie von Geldverleihern bedroht wurde.

>