Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Eine Gruppe beleuchteter Drohnen stürzte in Menschen durch Störungen vom drohne störsender

Drohnen stürzte in Menschen durch drohne störsender

Die Leistung leuchtender Drohnen, ob statisch oder dynamisch, sind 3D-Formen und 3D in den Himmel geschrieben, sie werden weltweit immer beliebter und ersetzen in vielen Fällen Feuerwerkskörper. Die Bedienung ist denkbar einfach: Jede beleuchtete Drohne stellt einen Pixel des virtuellen Bildschirms dar, der durch den Himmel repräsentiert wird, und der Computer ist für deren individuelle Ansteuerung verantwortlich, dank einer speziellen Software, die jeden Pixel anhand von Daten aus dem Flugzeug präzise steuert. Ein globales Positionierungs system für Drohnen pixel. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Lichtshow mit Intel-Drohnen funktioniert.

Doch nicht immer läuft es so reibungslos: Vor wenigen Tagen in China, anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Zhengzhou-Einkaufszentrums Wanda Plaza, bestand der Schwarm der gesamten Lichtshow aus mehreren Centinano-Drohnen. , Es fiel fast zu Boden, und ein Teil davon fiel auf Menschen.

Nach etwa zweieinhalb Minuten der Aufführung begann die Drohne (Hersteller unbekannt) schnell abzusinken, einige waren vertikal, andere drifteten seitwärts. Dies ist jedoch bis auf wenige Fälle kein Problem eines Eigengewichtsabfalls. Aus dem online geposteten Video ist ersichtlich, dass die meisten Drohnen eine Notlandung mit einer hohen Sinkrate machten. Laut chinesischen Medienberichten wurde niemand verletzt, es wurden jedoch Ermittlungen eingeleitet.

Der Veranstalter steht unter Sabotageverdacht

Die Organisatoren der Ausstellung gingen davon aus, dass sie von einigen Konkurrenten sabotiert wurden, insbesondere von den Störsendern auf GPS-Signalen oder Funksignalen, die die Fail-Safe-Prozeduren zur Notlandung auslösten. Tatsächlich ist das Stören des GPS-Signals der Drohne eine illegale Operation, aber wenn wir bedenken, dass sich die Umlaufbahn des GNSS-Satelliten in einer Höhe von mehr als 20.000 Kilometern befindet, das empfangene Signal also ziemlich schwach und leicht zu erreichen ist, dann ist die Implementierung sehr einfach. Wenn der Signal Störsender in der Nähe ist, wird Ihr GPS-Empfänger gestört.

>