Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Netline Communications Technologies bringt sein tragbare UHF/VHF-blocker zur Sprengstoffbeseitigung C-Guard Micro auf den Markt

Netline Communications Technologies Ltd. ist ein führender Entwickler und Hersteller von High-End-Systemen für die elektronische Kriegsführung und Spektrumüberlegenheit für Verteidigungskräfte und Heimatschutzbehörden und hat sein neues Mikrosystem C-Guard auf den Markt gebracht. Dieses kompakte, tragbare, flächendeckende UHF/VHF-blocker zur Sprengstoffbeseitigung wurde für Militär- und Strafverfolgungspersonal entwickelt und kann Bombenentsorgungsteams bei EOD-Missionen, Straßensperren und Anti-Terror-Missionen unterstützen.

C-Guard Micro-jammer und UHF/VHF-blocker

Während der AUSA 2021 stellte Netline Communications Technologies das neue C-Guard Micro-System vor, ein kompaktes, tragbare und vollständig abgedecktes UHF/VHF-blocker zur Sprengstoffbeseitigung.

Basierend auf der ausgereiften, zuverlässigen und fortschrittlichen Technologie der C-Guard-Serie ist C-Guard Micro sehr kompakt und leicht zu transportieren und bietet ein extrem hohes Leistungsniveau. In Bezug auf die Störintensität wurde es auf die Bedürfnisse des Bombenentsorgungsgerätes für flexible, mobile, kompakte und effektive Systeme angepasst und angepasst.

C-Guard Micro wiegt ca. 2,5 kg und kann von einem einzelnen Benutzer oder einem EOD-Roboter getragen werden. Wenn es von einem EOD-Roboter getragen wird, unterstützt das System den Fernbetrieb, das Ein- und Ausschalten des Systems in Echtzeit und das Ändern von Aufgabenkonfigurationsdateien, um die Interoperabilität zwischen dem Roboter und dem Störsender zu erreichen.

Das System ist kompakt, mit bis zu drei Antennen ausgestattet und bietet eine extrem hohe Leistung, während es auch in der Lage ist, hohe Frequenzen von UHF/VHF bis 6 GHz zu verarbeiten und zu stören, die bisher nur in großen und sperrigen Systemen mit mehreren Antennen verwendet werden konnten erreichen.

Mit seiner kompakten Größe und einfachen Bedienung bietet C-Guard Micro dem Benutzer Flexibilität, wenn die Zugangszeit knapp, aber begrenzt oder nur über Treppen zugänglich ist. Das robuste System hält rauen Umgebungsbedingungen stand.

C-Guard Micro basiert auf der Software-Defined Radio (SDR)-Plattform von Netline und erreicht durch die Neukonfiguration des Systems entsprechend bestehender Bedrohungen in der Arena Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Kampfszenarien und Arenen sowie neu auftretende Bedrohungen

Das System verwendet externe wiederaufladbare Batterien und läuft etwa eine Stunde lang oder verwendet externe Stromquellen wie Bombenentsorgungsroboter – das gibt dem Team Zeit, Bedrohungen zu beseitigen und gleichzeitig den Schutz der Truppen aufrechtzuerhalten.

"Der C-Guard Micro-jammer nutzt unseren fortschrittlichsten Generator neuer elektronischer Kriegsführungs technologie", sagte Yallon Bahat, CEO von Netline. "Seine Übertragungsbandbreite ist mehr als doppelt so hoch wie die der Vorgängergeneration und alle Bedrohungen können mit nur drei Frequenzbändern abgedeckt werden. Der C-Guard Micro-Jammer nutzt unsere bewährte Jamming-Technologie und ist seit mehr als 20 Jahren im Einsatz , eine hervorragende Gewichts-Leistungs-Kombination zu erreichen. Wir haben dieses einzigartige System in einem flexiblen und kompakten System basierend auf den bestehenden Anforderungen verschiedener Bombenentsorgungsgeräte nach fortschrittlichen technischen Lösungen entwickelt. Wir sind stolz auf dieses System und schützen es durch die Truppen und Ihre Beiträge, die es den Truppen vor Ort ermöglichen, Bedrohungen schnell zu beseitigen und ihre Missionen zu erfüllen, sind stolz."