Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Aselsan liefert elektronisches Angriffssystem an türkische Armee

MERSIN, Türkei – Das führende türkische Verteidigungsunternehmen Aselsan hat den türkischen Streitkräften ein elektronisches Gegenmaßnahmensystem der nächsten Generation geliefert, sagte der oberste Verteidigungsbeauftragte des Landes.

"Wir haben das elektronische Angriffssystem der nächsten Generation SANCAK an die türkischen Streitkräfte (TAF) geliefert, das durch die Neutralisierung strategischer Kommunikationssysteme einen erheblichen Vorteil im Feld bieten wird", kündigte Ismail Demir auf Twitter an.

Hochleistungs frequenz störsender

Die türkischen Streitkräfte verfügen über ein neues elektronisches Angriffssystem für hochleistungs frequenz störsender. (Türkei Anadolu Agency)

Sancak ist der Spitzname des Hochleistungs frequenz störsender systems MILKAR-4A2 von Aselsan. Es wurde für elektronische Angriffsoperationen gegen Hochfrequenzband-Kommunikationssysteme (der Teil des elektromagnetischen Spektrums zwischen den Frequenzen 3 und 30 MHz) entwickelt, die sich auf verschiedenen Plattformen im Feld befinden. Das System zielt darauf ab, die HF-Kommunikation des Ziels zu beeinträchtigen oder vollständig zu blockieren und/oder eine falsche Datenübertragung zu verursachen, wodurch ein Vorteil für befreundete Truppen im taktischen Feld sichergestellt wird.

Nach Angaben des Unternehmens kann das System eine effektive Störung gegen die Ziele anwenden, die über die Bodenwelle, die Himmelswelle und die Himmelswelle mit nahezu vertikalem Einfall (NVIS) im HF-Kommunikationsband kommunizieren. Für diese Fähigkeiten umfasst das System Bodenwellen- und Skywave/NVIS-Störantennen.

Sancak verfügt über eine grundlegende elektronische Unterstützungsfähigkeit zur Unterstützung elektronischer Angriffsoperationen und verwendet Empfänger mit hoher Empfindlichkeit zum Erkennen und Analysieren schwacher Signale. Darüber hinaus verfügt das System über ein Tool, das dem Bediener hilft, die Details einer bevorstehenden Mission zu planen. Das Planungstool bietet auch die HF-Ausbreitungsanalyse im Gelände.

Die elektronischen Gegenmaßnahmen system komponenten von Sancak, der duale Stromgenerator, die Klimaanlagen, die Bodenwellenantenne und der Systemschutz sind auf einer hochmobilen geschützten 10-Ton-Fahrzeugplattform integriert. Da die gesamte Systemausrüstung auf einem einzigen Fahrzeug transportiert wurde, weist das System eine hohe Mobilität auf einem unwegsamen taktischen Gebiet auf. Das System könnte auf verschiedenen Plattformen eingesetzt werden.

Sancak gilt als Schlüsselfaktor, um die Kommunikation des Gegners auf dem Schlachtfeld für die TAF zu verzerren und zu unterbrechen, die während der Operationen in Syrien und Libyen intensiv elektronische Kriegsführung einsetzte. Die TAF, die bei diesen Operationen aktiv bewaffnete unbemannte Luftfahrzeuge betrieb, verdankt ihren Erfolg in diesem Bereich der Koordination der unbemannten Kampfflugzeuge und elektronischen Kampfsysteme. Wenn Sancak zu den aktuellen EW-Fähigkeiten des TAF hinzugefügt wird, füllt es eine Lücke, um die Langstrecken-Kommunikationssysteme des Gegners in einer netzwerkzentrierten Umgebung anzugreifen.

Aselsan hat zuvor ein landgestütztes Radarsystem zur elektronischen Kriegsführung, Koral, eingeführt, das die Unterdrückung feindlicher Luftverteidigungs operationen unterstützt.