Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Das US-Militär benötigt einen EW-Unterstützungstruppe, zu dessen spezifischen Fähigkeiten Leistungsstarke signale Störsender und Energiewaffen gehören

Leistungsstarke signale Störsender

Das US-Militär ist in der Kriegsführung mit elektromagnetischen Frequenzen hinter China und Russland zurückgefallen, und eine der wichtigsten Möglichkeiten, um noch einmal zu ziehen, ist die Schaffung einer Position im Büro des Verteidigungsministers mit der Macht, das gemeinsame Unternehmen für elektronische Kriegsführung, Experten, zu leiten sagte auf einem Webinar des Hudson Institute.

Der Abgeordnete Don Bacon (R-Nebraska), Co-Vorsitzender des Caucus für Operationen des elektromagnetischen Spektrums des Repräsentantenhauses, sagte, der Kongress habe "versucht", das Problem der Aufsicht zu lösen, sei aber vom Pentagon zurückgedrängt worden.

In der Luftwaffe verlor die elektronische Kriegsführung in den 1990er Jahren ihren Status, als der Dienst den Chef der elektronischen Kriegsführung von einer Zwei-Sterne-Position zu einem Oberst mit anderen Aufgaben herabstufte, sagte Bacon. In der Zwischenzeit war im gemeinsamen Stab "niemand verantwortlich".

Der Abgeordnete James Langevin (D-Rhode Island), Bacons EMSO-Caucus-Co-Vorsitzender, sagte, der Kongress müsse "den Schaden rückgängig machen, der in der EMSO-Aufsicht angerichtet wurde".

Was benötigt wird, ist "eine verantwortliche politische Person, wie ein stellvertretender stellvertretender Sekretär, der für die Strategie und Umsetzung verantwortlich ist", sagte Langevin. "Das haben wir momentan nicht." Die Dienste müssen akzeptieren, dass "wir… in Umgebungen arbeiten, die umstritten und überlastet sind, ob es uns gefällt oder nicht."

Laut Clark haben China und Russland "zentralisierte" Organisationen für EW und EMS, die die Prioritäten von Doktrin und Technologie in ihren gemeinsamen Kräften vorantreiben, was die USA nachahmen sollten.

"Unsere Außendienstmitarbeiter sind nicht unbedingt in der Lage, Informationen zu verbreiten", und die amerikanischen EW-Systeme sind nicht zahlreich genug, "um mit jeder kleinen Einheit, die möglicherweise eingesetzt wird, ausgesandt zu werden".

China hat eine strategische EW-Unterstützungstruppe eingerichtet und innerhalb jedes Dienstes eine EW-, Weltraum- und Cyberabteilung mit "eigenen Organisationen zur Erfassung und Aufklärung, die sich auf offensive und defensive elektronische Angriffe konzentrieren". Zu diesen spezifischen Fähigkeiten gehören Leistungsstarke signale Störsender und gezielte Energiewaffen". Dank ihrer multistatischen Sensoren können sie eindringende Plattformen erkennen, "auch wenn sie nicht emittieren", was es für US-Streitkräfte sehr schwierig macht, zu wissen, wann sie erkannt oder angegriffen werden. "

In der Zwischenzeit habe Russland in "mobilere, integrierte Kräfte" investiert, sagte Walton. agilere statische Fähigkeiten; und mehr automatisierte Funktionen, die künstliche Intelligenz und kognitive Systeme nutzen, um Optionen im gesamten EMS-Spektrum zu koordinieren. Russland probierte Ausrüstung und Techniken in Syrien und der Ukraine aus und nutzte die gewonnenen Erkenntnisse, um ihre "Konzepte und Fähigkeiten" zu verfeinern, sagte er.

David Tremper, Direktor für elektromagnetische Kriegsführung im Büro des Verteidigungsministers, sagte, er sehe Chancen für die USA in der Effizienz des Rettungsdienstes. Mehrere Dienste können EW-Funktionen schaffen, die direkt auf die anderen Dienste portiert werden können, was einen Investitionsmultiplikatoreffekt erzeugt.

"EW ist insofern einzigartig, als ich Funktionen zwischen Diensten übertragen kann und keine redundanten Systeme benötige", erklärte er. "Ich kann einen Dollar ausgeben und Fähigkeiten im Wert von fünf Dollar erhalten." Auf diese Weise kann das US-Militär "eine Effizienz erzielen, die es mir ermöglicht, ein flaches oder sinkendes Budget in Kauf zu nehmen". Es gibt viele Möglichkeiten für eine "Fremdbestäubung" zwischen den Diensten, und die Armee und das Marine Corps machen in diesem Bereich bereits Fortschritte, sagte er.

Die Verbindung von EW-Systemen mit gemeinsamen Standards würde auch "ein ziemlich gutes Netzwerk ohne neue Sensoren" für "Verbrauch außerhalb der Box" schaffen, sagte er. Dies würde es den US-Streitkräften ermöglichen, das Bewusstsein für Crowdsource zu schärfen und massive Operationen durchzuführen… und unsere Überlebensfähigkeit zu erhöhen. "

Tremper sagte, es gebe Möglichkeiten, ohne "große Dollar-Investitionen", sondern durch "Paradigmenwechsel" gefunden zu werden.

"Wir müssen erkennen, dass wir ein Problem haben", sagte Bacon. "Wir hatten viele Studien ... irgendwann haben wir aufgehört zu studieren und beginnen ... auszuführen ... Ich möchte etwas Action sehen und diese Lücke mit einem Plan schließen."

>