Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Meteksan stellt eine neue Version des ULAQ-Schiffs vor

GPS jammer

Laut Informationen, die am 3. Mai 2021 vom Twitter-Account von Meteksan veröffentlicht wurden, kündigte das türkische Verteidigungsunternehmen eine neue Version des bewaffneten unbemannten Oberflächenschiffs ULAQ mit dem Namen ULAQ ASW DH an.

Die russische Werft von Wyborg legte das Küstenwachenschiff der Purga-Eisklasse des Projekts 23550 925 001 Künstlerische Darstellung von ULAQ ASW DH (Bildquelle: Savunma Sanayi ST)

Die ULAQ (AUSV) kann von Kampfschiffen aus eingesetzt werden. Sie kann von mobilen Fahrzeugen, Hauptquartieren, Kommandozentralen und schwimmenden Plattformen aus ferngesteuert werden.

Sie dient in Missionen wie Aufklärung, Überwachung und Geheimdienst, Oberflächenkriegsführung, asymmetrischer Kriegsführung, bewaffnetem Begleit- und Truppenschutz und strategischer Einrichtungssicherheit.

Es ist geplant, dass das Schiff gemeinsam mit anderen AUSVs, bewaffneten UAVs und Flugzeugen operiert und sofort Bilder und andere Daten überträgt, die es erhält, um die Einsatzfähigkeit der türkischen Streitkräfte ernsthaft zu verbessern.

Das aus fortschrittlichem Verbundmaterial gefertigte Boot ist 11 m lang und hat eine Nutzlast von 2.000 kg.

Sie hat eine Reichweite von 216 nmi (400 km) und eine Reisegeschwindigkeit von 35 kn (65 km / h). Sie ist auf rauer See (Seezustand 5: 2,5–4 m Wellenhöhe) einsetzbar.

Sie verfügt über einheimische verschlüsselte Kommunikations- und Tag- / Nachtsichtfunktionen. Sie ist resistent gegen elektronische Kriegsführung und mit einem Anti GPS jammer ausgestattet.

Sie ist mit vier lasergelenkten Roketsan Cirit-Raketen mit einer Reichweite von 4,3 nmi (8,0 km) und zwei L-UMTAS-Langstrecken-Panzerabwehrraketen ausgerüstet.

>