Keine Zollgebühren - Wir erledigen alles. Alle preise inklusive Mehrwertsteuer, Versand und Zollabgaben.

Ab einem Bestellwert von 300 Euro gibt es 3% Rabatt, Gutscheincode: jammer.

Vier Männer mit Spielzeugpistole kurz nach dem Überfall auf einen Kurierwagen festgenommen

Polizisten stellte Signal störsender in BMW X5

Polizisten in der Nähe des BMW X5, der von Verdächtigen benutzt wurde, um einen Lieferwagen auszurauben

  • Vier mit einer Spielzeugpistole bewaffnete Männer wurden festgenommen, weil sie angeblich ein Kurierfahrzeug ausgeraubt haben.
  • Die Verdächtigen benutzten einen BMW X5 SUV, um das Kurierfahrzeug in Boitekong außerhalb von Rustenburg zu überfallen.
  • Die Polizei reagierte schnell und erwischte die vier mit der gestohlenen Beute.
  • Die schnelle Reaktion der Polizei von North West hat zur Festnahme von vier Männern, der Beschlagnahme eines BMW X5 SUV und der Bergung eines gestohlenen Lieferwagens geführt.
  • Der Kurierwagen lieferte am Freitag Waren in der Nähe der Impala-Mine in Boitekong außerhalb von Rustenburg aus.

    Insassen des schwarzen BMW X5 im Alter zwischen 30 und 43 Jahren drängten sie von der Straße und hielten den Fahrer und die Besatzung des Kurierwagens mit vorgehaltener Waffe fest.

    Die Opfer wurden mit verbundenen Augen in den BMW X5 gezwungen.

    Einer der Verdächtigen fuhr den Kurier-Bakkie und hielt etwa einen Kilometer weiter an, wo die Verdächtigen die Ware in den BMW luden.

    Die Opfer wurden im hinteren Teil des Kurierwagens eingesperrt.

    Anschließend flüchteten die Räuber vom Tatort.

    Polizeisprecher Captain Elsabé Augoustides sagte, die Opfer seien von Anwohnern gerettet worden, die sie gegen die Hintertür schlagen hörten.

    Die Polizei wurde schnell auf den Vorfall aufmerksam und es folgte eine Jagd auf die Räuber.

    Die Polizei von Phokeng reagierte sofort und fand das verlassene Kurierfahrzeug in Meriting, außerhalb von Rustenburg.

    "Die Tatverdächtigen fuhren in Richtung Mosenthal, wo sie begannen, Kurierpakete aus ihrem Fahrzeug zu werfen, darunter das Kennzeichen, das zum Zeitpunkt des Überfalls am Fahrzeug angebracht war."

    Anwohner, die miterlebten, wie die Räuber ihre Beute wegwarfen, informierten die Mitglieder des SAPS Tactical Response Teams (TRT), die sofort die Verfolgung aufnahm.

    "Der schwarze BMW X5 wurde neben der Straße in der Nähe des Dorfes Lekgalong gefunden. Vier Verdächtige wurden am Tatort festgenommen, um weitere der geraubten [sic] Pakete loszuwerden", sagte Augoustides.

    Die Polizei stellte einen Signal störsender, eine Spielzeugpistole und 90.000 Rand in bar sicher.

    Die Polizei ermittelt in Fällen von Entführung und Besitz des Diebesguts.

    Augoustides sagte, sie untersuchen, ob die Verdächtigen mit weiteren Fällen in Verbindung gebracht werden.